Papier meets Hase

Dieses Häschen ist ganz schnell gemacht. Ihr benötigt nur 2 Seiten aus einem alten Buch, oder alternativ eine Seite Zeitungspapier – ist aber dann schwieriger mit dem Nähen.

Also, Hase aufzeichnen, ca. 0,5cm neben der Linie ausschneiden. Mit einem Baumwollgarn und einer Stopfnadel zunähen – bis auf einen Spalt. Anschließend mit Füllwatte füllen. In die Ohren kommt man am besten mit einem Stift. So kann man die Watte gut verteilen, aber VORSICHT ist geboten, damit das Papier nicht reißt. Zum Schluß das Loch ebenfalls zunähen, Band als Haken annähen Fertig!

Wer mag kann noch ein Gesicht aufmalen. Fertig ist ein tolles Ostergeschenk oder ein dekorativer Hasenanhänger. Hasen gehen doch immer!

Veröffentlicht von UpCyclingLove

Ich liebe es, aus alten und gebrauchten Dingen etwas Neues zu erschaffen. Das Meiste hat jeder zu Hause. Mit ein bisschen Farbe, Garn oder Klebstoff entsteht etwas tolles, Neues!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: