Jute-Liebe

Diese Upcycling-DIY-Idee wird aus einem alten Kaffeesack gemacht. Denn so ein Sack ist ziemlich groß und man kann allerhand daraus nähen/basteln, wie z.B. diese hübschen Ostereier.

Ei auf Jutestoff aufmalen, zwei Eier ausschneiden,  zunähen, bis auf ein Stück. Mit Füllwatte füllen, Loch schließen und anschließend mit Baumwollgarn und einer Stopfnadel ein Muster, ein Herz oder Blumen aufsticken. Zum Schluss noch einen Faden zum Aufhängen durchfädeln, fertig ist ein tolles Osterei.

Veröffentlicht von UpCyclingLove

Ich liebe es, aus alten und gebrauchten Dingen etwas Neues zu erschaffen. Das Meiste hat jeder zu Hause. Mit ein bisschen Farbe, Garn oder Klebstoff entsteht etwas tolles, Neues!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: