Brotkörbchen

Ich wünsche euch einen wunderschönen GUTEN MORGEN von unserem Frühstückstisch.

Heute gibt es ein schönes Jeansupcycling – einen Jeans-Brotkörbchen.

Das geht relativ fix. Ihr benötigt dafür eine Kinderjeans. Kurz unter den Gesäßtaschen abschneiden und auf links zusammennähen. Dann einmal jeweils von den Seiten schräg nach unten nähen, sodass ein Dreieck entsteht. Nähpunkte ca. 3cm, nun auf rechts drehen.

Für das Futter habe ich ein altes Kinder-Tshirt genommen. Unter den Achseln abschneiden, zusammennähen. Selbes Prinzip. Nun in das Jeans-Brotkörbchen stecken und das Bündchen über die Jeanskante krempeln. Fertig!

Veröffentlicht von UpCyclingLove

Ich liebe es, aus alten und gebrauchten Dingen etwas Neues zu erschaffen. Das Meiste hat jeder zu Hause. Mit ein bisschen Farbe, Garn oder Klebstoff entsteht etwas tolles, Neues!

%d Bloggern gefällt das: