Haarschmuck aus Jeans

Heute gibt es noch ein schönes Jeansupcycling – Haarschmuck aus einer Kinder-Stretchjeans.

Und so werden beide Teile gemacht:

Alten Haarreif mit Stretch-Jeansstreifen einer Kinderhose fest umwickeln, am Ende zusammenknoten, fertig.

Ein Haarspängchen nehmen, auf den Jeansstoff auflegen und mit einem Stift umraden, ca. 5mm Nahtzugabe einrechnen. Zwei Teile ausschneiden. In das eine einen Schnitt machen und das geöffnete Spängchen durch den Schlitz schieben, schließen. Andere Hälfte auf das Spängchen legen und ringsherum zusammennähen.  Wer mag, näht noch eine kleine Blume drauf.

Kreis aus Jeansstoff ausschneiden, eindrehen und an das Spängchen annähen. Fertig.

Veröffentlicht von UpCyclingLove

Ich liebe es, aus alten und gebrauchten Dingen etwas Neues zu erschaffen. Das Meiste hat jeder zu Hause. Mit ein bisschen Farbe, Garn oder Klebstoff entsteht etwas tolles, Neues!

%d Bloggern gefällt das: