2. Buchvorstellung mit Basteltipp

ᵂᵉʳᵇᵘⁿᵍ/ᴿᵉᶻᵉˢⁱᵒⁿ ᵘⁿᵇᵉᵃᵘᶠᵗʳᵃᵍᵗ/ᵘⁿᵇᵉᶻᵃʰˡᵗ ʷᵉᵍᵉⁿ ᴹᵃʳᵏᵉⁿᵉʳᵏᵉⁿⁿᵘⁿᵍ

Heute möchte ich euch ein weiteres Lieblingsbuch unserer Kinder vorstellen.

„Psst! Der Drache schläft!“
Text: Wiebke Hasselmann. Illustration und Gestaltung: Isabel Große Holtforth Redaktion: Birgit Macke  @carlsenverlag

ISBN 978-3-551-17149-8

Psst! Der Drache schläft! Und wie! Er bemerkt weder Monster, noch Schafe, Erdwichtel oder Feuerwehrmänner, die auf ihm herumturnen. Aber dann kommt die kleine Ameise… wird ausgerechnet sie den Drachen wecken? Ein ganz besonderes Gute-Nacht-Buch mit neugierig machenden Ausziehseiten. Der stete Wechsel von Anspannung und Entspannung und das Hinüberführen in eine leichte, ruhige Fantasiereise am Ende des Buches sind ideal für das Zubettgehritual oder kleine Auszeiten zwischendurch.

Ein tolles Buch, mit wenig Text,Meine Kinder lieben es!

Als Bastel-Upcycling-Idee gibt es dazu einen kleinen Drachen aus einer Küchenrolle/Klorolle.

Der geht ganz einfach und ist mit Hilfe der Eltern oder Erzieher/innen auch etwas für die kleineren Kinder.

So geht’s:
1. Klorolle mit Küchenrolle bekleben und mit grüner Farbe anmalen. Geht natürlich auch ohne. Trocknen lassen.

2. Die Ränder zackig einschneiden

3. Nun Wackelaugen auf 2 grüne Pompoms kleben und auf die Rolle aufkleben; sowie 2 kleinere als Nasenlöcher vorne

4. Aus Seidenpapier/Servietten, oder dünnem Papier Streifen schneiden. Vorne sollten sie Spitz zulaufen.

5. Die Streifen nun vorne am Rand festkleben. 

6. In die Hand nehmen und kräftig reinpusten. Fertig!

Veröffentlicht von UpCyclingLove

Ich liebe es, aus alten und gebrauchten Dingen etwas Neues zu erschaffen. Das Meiste hat jeder zu Hause. Mit ein bisschen Farbe, Garn oder Klebstoff entsteht etwas tolles, Neues!

%d Bloggern gefällt das: