Sommerlaune

Glasupcycling Windlicht Gartenblumen DIY Idee
Sommerwindlicht mit Gartenblumen

Am Samstag ist Sommeranfang und ich bin schon mitten drin in der Sommerlaune. Corona hin- oder her.

Für einen lauen Sommerabend, gibt es heute eine Ladung Flower Power aus unserem Garten. Eine wirklich schöne Upcycling-DIY-Idee für zu Hause, die Terrasse, den Balkon oder als Mitbringsel für das nächste Barbecue.

Sommeranend Windlicht mit Gartenblumen

Sitzt ihr heute Abend draußen oder eher mit der Decke auf der Couch?

Genießt auf jeden Fall euren Abend!

Sommerabend

Und so wird es gemacht:

Ihr benötigt ein Einmachglas, wo man entspannt ein Teelicht/Kerze mit der Hand einsetzen kann. Dann noch ein Gummiband, eine dicke Schnur, Steine und Sommerblumen eurer Wahl. Ganz gut sind Lavendel, Weizen und Gräser. Die sehen nämlich auch noch toll aus, wenn sie getrocknet sind.

Gummiband um das Glas ziehen und nach und nach die Blumen schräg von oben unter das Gummiband stecken, bis es ein hübscher, kleiner Kranz ist.

Nun wird die dickere Schnur drum gebunden. Jetzt kann man die zu lange Stengel ringsherum abschneiden.

Zum Schluss kommen noch ein paar hübsche Steine und die Kerze in das Glas und fertig ist ein tolles sommerliches Windlicht.

Veröffentlicht von UpCyclingLove

Ich liebe es, aus alten und gebrauchten Dingen etwas Neues zu erschaffen. Das Meiste hat jeder zu Hause. Mit ein bisschen Farbe, Garn oder Klebstoff entsteht etwas tolles, Neues!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: