Kranzliebe

Mit Packpapier, ein paar Stücken Kaffeesack und einer Schnur wird mit ein paar Hacks ein toller Kranz. Ein tolles Geschenk oder ein Hingucker für zu Hause.
Packpapier & Jutesack

Jacke an und raus? Ach ne, doch nicht. Aprilwetter im Juli? Ok. Wir sind ja flexibel.

Dann wird eben schnell was gebastelt,  was mir gerade beim Aufräumen in die Finger kommt, aber
lange darf es nicht dauern,  da vier Kinder zu Besuch sind.

Ein wirklich hässlicher Kranz – der aber eine zweite Chance verdient hat – wird mit ein paar Umwicklungen zu einem echten Prachtexemplar!

Alter Kranz bekommt ein zweites Leben

Dafür benötigt man nur eine Packpapierschlange aus der letzten Lieferung, Reste eines Kaffeesacks und eine schwarz-weiße Schnur.

Zuerst die Packpapierschlange um den Kranz wickeln, anschließend 2 Streifen Kaffeesack oben und unten drumwickeln und alles nochmals mit einer Schnur rundherum festzurren. Aufhängen, fertig.

Hole jetzt die warmen Socken aus dem Schrank und hoffe, dass es bald wieder wärmer wird.

Veröffentlicht von UpCyclingLove

Ich liebe es, aus alten und gebrauchten Dingen etwas Neues zu erschaffen. Das Meiste hat jeder zu Hause. Mit ein bisschen Farbe, Garn oder Klebstoff entsteht etwas tolles, Neues!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: