HYGGE

Ein Lichterhaus aus einer alten Milchtüte ist schnell gemacht. Fenster reinschneiden, mit Seidenpapier bekleben, anmalen, fertig. Eine gemütliche Lichtquelle für die dunkle Jahreszeit.

Grau in grau zeigt sich heute der Himmel, da muss etwas mehr Gemütlichkeit ins Wohnzimmer einziehen….und natürlich ein kleiner Farbklecks.

Dafür habe ich einfach mein altes Lichterhaus aus einer alten Milchtüte wieder hervorgeholt.


Und so wird es gemacht:

– Milchtüte säubern
– Mit Acrylfarbe bemalen
– Dach zuschneiden
– Fenster ausschneiden

– Rahmen bunt anmalen
– Mit Seidenpapier bekleben
– Kerze reinstellen. Fertig!

Hier sind die Variationen so vielfältig! Eine tolle, kreative Upcycling-Ideen für eure kids.

Veröffentlicht von UpCyclingLove

Ich liebe es, aus alten und gebrauchten Dingen etwas Neues zu erschaffen. Das Meiste hat jeder zu Hause. Mit ein bisschen Farbe, Garn oder Klebstoff entsteht etwas tolles, Neues!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: