SCHNELLER HERBSTKRANZ

Aus großen  Blättern, Moos,  Rinde, Gräser, Hagebutten und Vogelbeeren wird ganz schnell ein herbstliche Kranz. Dafür benötigt man nur einen alten Kranz und etwas Draht.  Alles auflegen und nach und nach mit dem Draht umwickeln.
Herbstliche Kranz mit Naturmaterialien

Diese Idee ist aus Materialien geboren, die plötzlich auf dem Tisch lagen und einem herzlichen Geschenk einer lieben Nachbarin.

Die Kinder haben von ihrem Spaziergang Gräser, Moos und Blätter mitgebracht und meine Nachbarin einen wunderschönen Kürbis. Den zeige ich ggf. morgen.😉

So, und los geht’s. Alten Kranz rauskramen und einfach drauflos stecken und binden.

Vorher am besten erstmal kurz alle große Sachen auflegen und dann mit Draht festbinden. Einzelne Blätter, Hagebutten etc. kann man später noch unter den Draht schieben. Aufhängen, fertig.

Veröffentlicht von UpCyclingLove

Ich liebe es, aus alten und gebrauchten Dingen etwas Neues zu erschaffen. Das Meiste hat jeder zu Hause. Mit ein bisschen Farbe, Garn oder Klebstoff entsteht etwas tolles, Neues!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: