T A N N E N B A U M

Aus einem rechteckigen Papier und einer Schere entsteht mit ein paar Faltungen ein toller Tannenbaum. Eine schöne weihnachtliche Deko odervein toller Baumschmuck oder kreatives Geschenk.

Heute zeige ich euch, wie man einen Tannenbaum wie diesen aus einem Stück Papier faltet und das ohne Kleben.

Ihr benötigt nur ein rechteckiges Papier und eine Schere. Zeitungspapier, alte Noten, Magazinseiten, alles funktioniert.

Und schon kann es losgehen.

Mit diesem Schritt erhält man ein Rechteck ⬇️

Das Dreieck wird jeweils einmal diagonal gefaltet. Die Spitze des Dreiecks liegt vor euch. Nun müsst ihr die jeweils rechte und linke Seitenspitze nach innen legen und glatt streichen. Das sieht dann so aus:

Nun werden die Seiten einmal in die Mitte zu einer Spitze gefaltet.

Nun muss die entstandene Kante nach Innen geklappt werden.⬇️

Dies wiederholt man dann auf der anderen Seite auch. Ist dies erledigt, kann unten abgeschnitten werden.

Dann müsste es so aussehen.⬇️

Nun wird gerade mehrmals rechts und links eingeschnitten. Bitte nur ein Stück. ⬇️

Nun klappt man die Ecken von oben nach unten und streicht sie fest. Ist eine Seite fertig, legt man diese nach links und nimmt sich die nächsten Zacken vor.⬇️

So sieht er fertig aus. ⬇️

Bei den beiden habe ich einfach den Schritt weggelassen, wo man die Kante nach Innen faltet. ⬇️

Viel Spaß beim Nachbasteln.🌲

Veröffentlicht von UPCYCLINGLOVE

Ich liebe es, aus alten und gebrauchten Dingen etwas Neues zu erschaffen. Das Meiste hat jeder zu Hause. Mit ein bisschen Farbe, Garn oder Klebstoff entsteht etwas tolles, Neues!

2 Kommentare zu „T A N N E N B A U M

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: